Lions Adventskalender 2021

Ab dem 01.12.2021 können Sie auf die einzelnen Türchen klicken und prüfen ob, Ihre Losnummer gewonnen hat. Alternativ können Sie am Ende der Seite Ihre Losnummer direkt eintippen und ebenfalls den Gewinn überprüfen. 

Wir wünschen Ihnen viel Glück. 

Wir danken allen Sponsoren für Ihre großzügige Unterstützung!

Ausspielbedingungen

Die Ausspielung umfasst 7.950 Kalender. Gewonnen hat der Kalenderbesitzer, dessen Losnummer gezogen wurde. Ihre persönliche Gewinnnummer finden Sie hinter dem Fenster mit dem Lions-Logo. Die Verlosung erfolgt unter Ausschluss des Rechtsweges. Jeder Kalender nimmt jeden Tag an der Verlosung teil, kann jedoch nur einmal gewinnen.

Die Gewinnnummern werden ab dem 1. Dezember von Montag bis Samstag in der Lippischen Landes-Zeitung und auf der Homepage www.lions-detmold.de bekanntgegeben. Bei den Gewinnen handelt es sich ausschließlich um Sachpreise und Gutscheine, die von lippischen Geschäftsleuten zu Verfügung gestellt wurden. Die Gewinner haben die Gelegenheit, ihre Preise bis zum 31.3.2022 (falls nicht anders vermerkt) bei den angegebenen Firmen oder Personen unter Vorlage Ihrer Losnummer abzuholen. Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich. Nicht abgeholte Preise verfallen zugunsten des Ausspielungszweckes. Der Preis des Kalenders beträgt 5,00 € incl. 7 % Mehrwertsteuer.

Verwendungszweck

In diesem Jahr fördern wir den Verein „Lipper für Lipper @asphaltexistenzler e.V.“. Dieser kümmert sich konkret und unbürokratisch um Menschen, die unverschuldet in Not geraten sind und solche, die unter dem Existenzminimum leben. Er betreibt unter dem Motto „Hilfe zur Selbsthilfe“ sowohl bedarfsgerechte Betreuung als auch Bildungsarbeit. Eine Spende geht an die Gesundheitsstiftung Lippe. Das Geld wird der Medizinforschung zugutekommen und soll am Klinikum Lippe in die Biobank investiert werden. Weiterhin spenden wir an den Verein Good Hope Centre e.V., der u.a. ein Kinderheim für benachteiligte Kinder in Tansania betreibt. Hierdurch sollen Kinder die Chance auf ein selbstbestimmtes Leben durch Bildung und ein sicheres Zuhause erhalten. Auch bedenken wir den Detmolder Verein conAct e.V., der Kinderhäuser, Schulen und gesundheitliche Projekte in Entwicklungsländern betreibt. Das Hilfswerk der Deutschen Lions mit der AktionLichtblicke für Kinder“, welches sich seit Jahren mit der Behandlung von Augenkrankheiten in Entwicklungsländern beschäftigt, erhält eine Spende für die Renovierung und Erweiterung einer Kinderaugenklinik in Uganda. Die Musikschule Ouagadougou in Burkina Faso, ehrenamtlich geleitet von einer Detmolder Musikerin, ermöglicht Kindern kostenlos das Erlernen eines Instrumentes. Kulturaustausch zwischen europäischer und afrikanischer Musik, die Stärkung des Selbstbewusstseins und Lebensmutes rechtfertigen zudem die Förderung des Projektes.